Funktionelle Vorbehandlung und was dann?

- 50354 Hürth

Termin

Freitag, 4. Oktober 2019   14:00 Uhr bis 18:00/19:00 Uhr
Samstag, 5. Oktober 2019   9:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort: 50354 Hürth

Referenten: ZÄ Dr. Uta Steubesand und Physiotherapeut Hub Caelen

Programm

Funktionelle Vorbehandlung und was dann?

Umsetzung der erarbeiteten Schienenposition in eine therapeutische und dann definitive Restauration

Schlüssel für den nachhaltigen Erfolg meiner Restauration liegen in der Dynamik – Kaumuster – Wahrnehmung

Physiotherapeutische Begleitung

Was wäre unsere Wunschlösung – was, wenn (u.a.) finanziell nicht machbar

 

Getränke und Verpflegung inklusive.

Ideal wäre es, den Kurs als Team mit Physiotherapeut zu besuchen.
Teilnehmerzahl: mind. 10 bis max. 20 Personen

Referenten

  • ZÄ Dr. Uta Steubesand
  • Physiotherapeut Hub Caelen

Ort

Praxis Dr. Steubesand
Ernst-Reuter-Straße 29
50354 Hürth

Gebühr

Mitglieder der Studiengruppe: 500,00 € inkl. MwSt.
Nicht-Mitglieder: 700,00 € inkl. MwSt.

Bankverbindung

Studiengruppe für Restaurative ZHK

Deutsche Apotheker- und Ärztebank Düsseldorf
Konto Nr: 0001692232BLZ300 606 01
IBAN: DE32300606010001692232
Swift-Nr.: DAAEDEDD

Anmeldung und Auskunft

Dr. Hartwig Messinger

Sterkrader Straße 271
46539 Dinslaken
[de] Deutschland

Tel.: 0 20 64/4 93 47
Fax : 0 20 64/4 93 48

 

            

Für diese Veranstaltung online anmelden

Sie können sich direkt und bequem online bei diesem Kurs anmelden. Füllen Sie dazu einfach das folgende Formular aus.

Für den oben genannten Kurs melde ich folgenden Teilnehmer verbindlich an.

Bitte pro Teilnehmer eine gesonderte Anmeldung senden.

Zum oben genannten Kurs melde ich mich hiermit verbindlich an. Die unten aufgeführten Bedingungen erkenne ich an.

Das Seminar gilt als definitiv gebucht, sobald die Seminargebühr (auf dem o.a. Konto) eingegangen ist.

Buchungsbedingungen:
Bei Absagen weniger als 4 Wochen vor Seminarbeginn ist die volle Kursgebühr fällig, es sei denn, Sie benennen einen Ersatzteilnehmer. In diesem Fall wird zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von € 25,-- fällig.

Zurück